zurück

Neubau Wohnhaus mit Arztpraxis in Nordhausen

In der Nordhäuser Oberstadt entstand ein Mehrfamilienwohnhaus mit fünf Mietwohnungen und einer Arztpraxis. Es handelte sich um eines der letzten freien Grundstücke in diesem Stadtteil. Die Villenstruktur der umgebenden Bebauung wurde mit dem Neubau durch die kompakte Bauweise und das Mansarddach wieder aufgenommen. Aufgrund der Hanglage verfügt das Gebäude über zwei Vollgeschosse, ein ausgebautes Dachgeschoss sowie ein Souterrain. Die 2-4-Raum-Wohnungen sind zwischen 65-100qm groß. Sie werden über einen gemeinsamen Aufzug barrierefrei erschlossen und verfügen über Loggien. Im Erdgeschoss befindet sich eine internistische Praxis. Auf knapp 180qm Nutzfläche wurden hier Räumlichkeiten für das gesamte Spektrum der hausärztlichen Versorgung sowie der internistischen Diagnostik geschaffen.

Projektdaten
Projektadresse 99734 Nordhausen
Thüringen
Tätigkeit Leistungsphase 1-5 Fertigstellung Juli 2020 Projektpartner Schneider-Baubegleitung-GmbH, Dipl.-Ing. Norbert Schneider (ab Leistungsphase 6), Ingenieurbüro Zschernig, Dipl.-Ing. René Zschernig (Tragwerk)